slider
slider
slider
Unsere Campingplätze Pyrénées-Atlantiques 0033 973 017 650

Frankreich > Aquitaine > Pyrénées-Atlantiques (64)

Loading...

3 camping(s) in 0.0061068534851074 seconds



Eine Liste der Campingplätze im Departement Pyrénées-Atlantiques

Das Departement Pyrénées-Atlantiques kennen Sie. Die Natur des Departements ist genauso sonnig wie schön und wild zwischen dem atlantischen Ozean, Bergen und... seine starke, widerstandsfähige und fordernde Kultur, seine fesselnde Geschichte zwischen Widerstandsbewegung während zahlreicher Kriege, Allianzen und Abtrünnigkeiten mit seinem Nachbarland, Spanien; seinen Sprachen: Okzitanisch und Baskisch. Auch seine Gastronomie von Meeresfrüchten bis hin zur Stopfleber (Foie Gras), Garbure (eine Art Eintopf mit Kohl und Speck), Tourtière Béarnaise (Pastete), Tourin Blanchi, die berühmte Pastis. Seine Kunst, worunter der berühmte Pyrénéisme... Kurzum ist es unnötig, Ihnen die Vorzüge der Region nochmals aufzuführen, Sie kennen sie bereits. Aber wo soll man wohnen, wo mieten? Und was soll man mieten? Wenn es wahr ist, dass Sie sich und Ihrer Familie eine Freude machen möchten, dann sind Sie nicht Krösus. Für einen Aufenthalt mit allem Komfort für Sie, Ihre Familie und/ oder Ihre Freunde wählen Sie einen Campingplatz: Luxuriös, gut gelegen und bezahlbar; Campingplätze bieten Ihnen Gemütlichkeit und Geselligkeit, ganz nach Ihren Wünschen, Komfort und Flexibilität, und das alles für einen angemessenen Preis. Und um Ihnen einen Tipp zu geben, versorgt Airotel Sie mit den Orten Ihrer zukünftigen Campingplätze: der Küstenweg, die Küste der Basken (Côte des Basques), Saint Jean de Luz.

Ihr Urlaub entlang des Küstenweges

Versetzen Sie sich auf dem Küstenweg in einen Piraten, insbesondere, wenn Sie die alten Korsarenstädte durchqueren. Eine grandiose Art und Weise, die Geschichte des schönen Baskenlandes wertzuschätzen. Wenn Sie Liebhaber eines Urlaubs sind, in den Sie total eintauchen können, dann sollten Sie wissen, dass es möglich ist, das Küstengebiet zu Fuß zu entdecken, indem Sie vier Tage lang wandern (am besten bei Ebbe) mit Bidart als Startpunkt und San Sebastian als Zielort. Sie müssen nur noch Ihre Tasche packen. Die vier Etappen sind: von Bidart nach Saint-Jean-de-Luz, von Saint-Jean-de-Luz nach Hendaye, von Hondarribia nach Pasaia und schließlich von Pasaia nach San Sebastian. Im Laufe der ersten Etappe werden Sie an Stränden, Wegen und kleinen Buchten vorbeikommen, um an der Spitze von Santa Barbara auszukommen, die oberhalb der Bucht von Saint-Jean-de-Luz liegt. Während der zweiten Etappe bewundern Sie den Hafen von Ciboure und die bewahrten Ländereien von Abbadia, um dort baden zu gehen oder sich am Strand von Hendaye zu entspannen. In Hondarribia machen Sie einen schönen Spaziergang entlang des Ozeans zwischen Stränden und Klippen sowie während der letzten Etappe.

Ihr Aufenthalt nahe der Küste der Basken (Côte des Basques)

Die Küste der Basken oder auch Côte des Basques befindet sich natürlich am Atlantik, aber ebenso Biarritz, Saint-Jean-de-Luz und Bayonne. Was für legendäre Namen! Biarritz, das von allen, Schriftstellern, bekannten Persönlichkeiten, Touristen und Künstlern bewundert wird, ist auch einer der Hauptsurfspots. Seine Wellen, sein Surfmuseum, so viele Elemente, die die Puristen träumen lassen. Außerdem begrüßt werden auch die Golfer, dank der zahlreichen Golfplätze. Was die Architektur und Kultur betrifft, steht der Ort in nichts nach: Besuchen Sie das Museum des Meeres, den Leuchtturm und laufen Sie durch die Traumstraßen, die es wert wären, in alten legendären Filmen zu sein mit den Herrenhäusern, Thermen, Luxushotels und Boutiquen. Und begegnen Sie vielen Berühmtheiten, inkognito. Und in Bayonne sollten Sie nicht vergessen, seinen berühmten Schinken zu verkosten.

Saint-Jean-de-Luz

In Saint-Jean-de-Luz folgen Sie den Spuren von Ludwig XIV., dem Sonnenkönig, der dort seine Hochzeit mit Maria-Theresia im Jahre 1660 feierte. Sie können auch mehr über die Pelota Vasca erfahren und einige der kulinarischen Spezialitäten verkosten, unter denen Mouchous, Kanougas, Macarons, und ganz zu schweigen von den Produkten des Meeres (Thunfisch à la Luzienne, Toro, Sardinen, Sardellen). Und um das Bild komplett zu machen, entspannen Sie sich mit einem Aperitif in der Nähe von Marina und lauschen Sie den baskischen Chören, die manchmal durch die Straßen laufen. Was ist das Leben doch schön...

Ein Urlaub, die Sie mögen !
Die Vorteilskarte *
Die Vorteilskarte airotel
  • Kostenlos
  • Exklusive Vorteile
  • Tolle Angebote

* Bei teilnehmenden Campingplätzen

Ich möchte meine Karte Airotel