slider
slider
slider
Unsere Campingplätze Vaucluse 0033 973 017 650

Frankreich > Provence-Alpes-Côte d'Azur > Vaucluse (84)

Loading...

1 camping(s) in 0.0044000148773193 seconds



Die Freuden des Campens im Departement Vaucluse mit Airotel

Würde man Süden sagen... denken Sie dann wehmütig zurück an Sonne, Meer und Nino Ferrer? Warum nicht einfach für ein Wochenende oder eine Woche dort hinfahren, allein oder in Begleitung? Zu teuer werden Sie sagen... Aber nicht doch! Während des ganzen Jahres bietet Airotel Ihnen an, im Departement Vaucluse zu campen, insbesondere in Île-sur-la-Sorgue. Und um Entspannung und Komfort zusammenzubringen, hat Airotel ein kleines gemütliches Nest, das mit 3 Sternen eingestuft wurde, zusammengestellt. Also warten Sie nicht mehr und profitieren Sie davon, um sich unter dem blauen Himmel der Provence, im Luberon zu entspannen, Les Ocres zu entdecken, eine Gegend, die Sie an Far West erinnern wird, oder um noch die berühmten Stadt der Päpste, Avignon, zu besuchen! Legen Sie Ihre Taschentücher weg, wir erzählen Ihnen vom schönen Süden Ihrer Kindheit!

Urlaub im Luberon: die authentische Provence

Die Zikaden, die Lavendelfelder, die sich so weit das Auge reicht ausbreiten, die Hügel, die Bergmassive, die Milde des Klimas, die Dörfer, die aus einer anderen Epoche kommen und die aus den Romanen von Marcel Pagnol entstammen, lässt Sie all dies träumen? Gut, dann wachen Sie auf! Der Luberon existiert wirklich. Und dieser Bergmassiv als Naturerbe eingestuft mit seinem großen Reichtum ist geschützt als regionaler Naturpark. Sie können dort zu Fuß spazieren oder mit dem Rad fahren und die Vielfalt der Gegend bewundern: geologische Vielfalt (Wiesen, Plateaus, Steilküsten, Schluchten, Ebenen); Pflanzenvielfalt (Zedernwäldern, Pinienwälder, Eichenwälder, das Heideland); Artenvielfalt mit 1800 Pflanzenarten und mehr als 2400 Tierarten (Vögel, Schmetterlinge). Natürlich werden viele andere Aktivitäten Sie im Luberon verführen: die Gastronomie, worunter die Verkostung der Weine von Borie, die sehr privaten Wohnsitze von Künstlern und die berühmten Dörfer mit Charakter.

Den Farben zu Ehren, während Ihres Urlaubs im Departement Vaucluse

Sie wollen rohe, authentische Landschaften, die aus Filmen kommen? Auch hier ist die Vaucluse wie gemacht für Sie. Mit ihrer schönen ockerfarbenen Erde wird sie Sie an alte Cowboyfilme erinnern. Das Ocker färbt den Luberon mit sehr großen Nuancen: rot, gelb, orange, grün und violett. Und diese erlesene Erde hat natürlich die Entwicklung von Kunst und Handwerk befördert: Töpferei, Malerei, Architektur, Dekoration... im Herzen von Les Ocres werden Sie mehr über den Gebrauch dieses natürlichen Pigments erfahren, dank des Konservatoriums Ocres et Couleurs (Conservatoire des Ocres et Couleurs), aber auch über den industriellen Einfluss im Museum Aventure industrielle; Sie werden die Mienen von Bruoux, eine außergewöhnliche Kathedrale, die in Stein gebaut ist, entdecken; Sie werden denken, dass Sie in Colorado wären, wenn Sie die Felswände und die natürlichen Stätten mit den unterschiedlichen Farbschichten betrachten.

Tourismus und Urlaub in Avignon: Stadt der Päpste

Auf der Brücke von Avignon (Pont d'Avignon) tanzt man natürlich nicht (außer Ihr Herz sagt Ihnen was anders), sondern man bewundert die lokale Architektur. Avignon verfügt tatsächlich über ein außergewöhnliches bauliches Erbe: den Papstpalast (Palais des Papes), Wohnsitz von nicht weniger als neun der Päpste, Notre-Dame des Doms, eine prächtige Kirche, und die berühmte Brücke St. Bénézet, die über die Hälfte der Rhone ragt. Die Stadt hat den Titel Stadt der Päpste nicht ohne Geschichte erhalten: sie war eine Hochburg der Pilgerfahrten zwischen Spanien und Italien. Aber Avignon ist auch die Hauptstadt der Côtes du Rhône und des Théatre français mit zwei Festivals von nationalem Ruf: Avignon Off und das Festival d'Avignon.

Ein Urlaub, die Sie mögen !
Die Vorteilskarte *
Die Vorteilskarte airotel
  • Kostenlos
  • Exklusive Vorteile
  • Tolle Angebote

* Bei teilnehmenden Campingplätzen

Ich möchte meine Karte Airotel